Mobilität ist Lebensqualität









Zurück zum Führerschein
Fit für die MPU - Vorbereitung zur MPU

Ihr erster Schritt zurück zum Führerschein. Machen Sie ihn.

Ihnen ist aus irgendeinem Grund der Führerschein entzogen worden! Jetzt müssen Sie ein positives Gutachten einer Begutachtungsstelle für Fahreignung vorlegen und wollen sich bestens auf die bevorstehende Medizinisch-Psychologische-Untersuchung (MPU) vorbereiten. Sie brauchen dazu unabhängige und fachkompetente Beratung und Unterstützung, um die Fahrerlaubnis wieder zu erlangen?
Ich, Silke Rautenbach, entwickle mit Ihnen einen Lösungsweg mit dem Ziel, Sie dabei zu unterstützen, den Führerschein baldmöglichst zurück zu erhalten und diesen auf Dauer zu behalten.
Lassen Sie uns damit beginnen. Mobilität ist Lebensqualiät. Machen Sie jetzt den ersten Schritt zurück zum Führerschein!

















Ihre Situation

Sie müssen zur MPU

Ihnen wurde der Führerschein entzogen?
Grund dafür können Verkehrsauffälligkeiten, Alkoholkonsum oder Drogenmissbrauch sein. Vom Straßenverkehrsamt erhielten Sie die Mitteilung, dass man "an Ihrer charakterlichen Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen zweifelt".
Um diese Zweifel auszuräumen, ist es nun erforderlich, sich einer MPU (Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung) zu unterziehen.


















Mein Angebot an Sie

Alles auf einen Blick

• Nur Einzelgespräche, keine Gruppensitzungen
• Individuelle Terminvereinbarung
• Hausbesuche möglich
• Blocktermine von 2 und 3 Stunden möglich
• Transparente Kosten: 80 Euro pro Sitzung/je 60 Minuten,
  zzgl. evtl. anfallender Fahrtkosten für Hausbesuche
• Gute Erreichbarkeit: 10 Fußminuten vom Bahnhof zur Praxis
• Abstinenznachweise: Vermittlung an geeignete Institute
• Bestätigung für die MPU-Beratungsstelle
• Staatlich geprüfte Beraterin*